Haarkur selber machen mit Ei – Vorteile von Eigelb und Eiklar

Schon seit dem 11. Jahrhundert beschreiben die Menschen Eigelb als eine Behandlung zur Stärkung der Haare. Jahrhunderte später und die Menschen verwenden immer noch Eigelb und Weiß, um trockenes oder beschädigtes Haar zu behandeln.

Während es wenig Forschung gibt, die die Vorteile von Eigelb für das Haar unterstützt, gibt es viele Websites, die sich mit natürlichen Schönheitsmitteln für das Haar und die Kopfhaut befassen, einschließlich Eier.

Lesen Sie weiter für weitere Informationen darüber, was die Menschen über die Vorteile von Eigelb für die Heilung der Haare sagen.

Welche Vorteile bietet Eigelb für das Haar?

Rezepte zum Haarkur selber machen mit Ei
Eigelb kann das Haarwachstum anregen und bei trockenem Haar helfen.

Eigelb ist der runde, gelbe Teil des Eies. Das Eigelb enthält mehrere Komponenten, die das Haar anreichern können.

Nachfolgend sind zwei mögliche Vorteile aufgeführt, die Eigelb dem Haar bieten könnte. Es ist wichtig festzustellen, dass es wenig wissenschaftliche Beweise gibt, um diese Behauptungen zu untermauern.

Haarwuchs

Einige Befürworter natürlicher Schönheit behaupten, dass das Auftragen von Eigelb auf das Haar das Haarwachstum stimulieren kann. Sie behaupten, dass die Eigelb die Kopfhaut stimulieren und die Haarwurzeln nähren.

Eines der Schlüsselelemente von Eigelb ist Schwefel, der ein wichtiger Bestandteil des Haares ist. Es gibt 164,5 Milligramm (mg) Schwefel pro 100 Gramm (g) Eigelb.

Keine Forschung hat jedoch gezeigt, dass die Eigelbanwendung eine effektive Methode ist, um die Häufigkeit von Haarausfall zu reduzieren oder neues Haarwachstum zu fördern.

Trockenes Haar

Eines der Schlüsselelemente von Eigelb ist das Eiweiß, das sie enthalten, das nahrhaft und strahlungsfördernd sein kann. Das Eigelb ist auch reich an Fett, weshalb es die Weichheit des Haares verbessern kann. Eigelb enthält 26,54 g Fett pro 100 g.

Ein spezifisches Fett namens Lecithin, das sich in Eiern befindet, könnte helfen, das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen. Dieses Fett ist auch Bestandteil einiger kosmetischer Haarprodukte. Alternative Gesundheitsexperten empfehlen aus diesen Gründen oft die Verwendung von Eigelb für trockenes, beschädigtes Haar.
Wie man Eigelb für das Haar verwendet

Es gibt mehrere verschiedene Vorschläge, wie man Eigelb verwendet, um dem Haar zu helfen, gesund zu bleiben.

Ein Beispiel ist die Herstellung einer Eierhaarmaske, wie folgt:

Eier, die in einer Schüssel geschlagen werden.

Eine Mischung aus geschlagenen Eiern und Zitronensaft wird von einigen als Haarmaske empfohlen.

Mische 2 bis 3 Volleier mit 2 bis 3 Tropfen Zitronensaft, was hilft, den „Ei“-Duft der Maske zu reduzieren.

Die Mischung schaumig schlagen.

Auf das Haar auftragen, indem man die Eimasse auf die Hände legt und in das Haar einarbeitet.

Decken Sie das Haar mit einer Duschkappe ab. Ca. 20 Minuten einwirken lassen. Während dieser Zeit trocknet die Eimasse und fühlt sich bei Berührung klebrig an.
Das Ei mit kaltem oder kaltem Wasser abspülen. Das Spülen mit heißem Wasser kann dazu führen, dass das Ei im Haar verklumpt. Dies ist zwar kein großes Problem, kann aber mehrere Waschgänge erfordern, um das Ei herauszubekommen.
Shampoo und Pflege des Haares wie gewohnt.
Wiederholen Sie die Haarbehandlung ein- bis zweimal im Monat.

Zusätzlich zur Verwendung von nur Eigelb auf dem Haar, empfehlen einige Leute, verschiedene Zutaten in die Eigelbmischung zu geben, um Glanz und Weichheit zu verbessern.

Beispiele sind unter anderem:

  • Banane
  • Honig
  • Olivenöl
  • Kokosöl

Wie bereits erwähnt, gibt es nur wenige Studien, die den Einsatz dieser Produkte auf diese Weise unterstützen.

Alles, was Sie über Eigelb wissen müssen.

Erfahren Sie hier mehr über die allgemeinen gesundheitlichen Vorteile von Eigelb. Ebenfalls enthalten sind Informationen über ihren Nährwert und wie man sie in eine Ernährung einbezieht.

Einige Experten für natürliche Schönheit setzen Eigelb ein, um das Haar feucht und weich zu halten. Aber es kann auch Vorteile beim Auftragen von Eiweiß auf das Haar geben.

Eiweiß ist der flüssigere Teil des Eies, der nicht das Eigelb enthält.

Eiweiß enthält viel Eiweiß sowie Vitamine wie Niacin und Riboflavin. Diese Nährstoffe spielen alle eine Rolle beim Haarwachstum und der Haarerneuerung.

Ähnlich wie bei Eigelb gibt es nicht viel Forschung über die Schönheitsvorteile von Eiweiß. Einige Leute verwenden jedoch Eiweiß als Klärungsmittel für Haare, was darauf hindeutet, dass das Eiweiß Enzyme enthält, die überschüssige Anhaftungen am Haar entfernen können.

Eiklar wird in der Regel zur Behandlung von fettigem Haar empfohlen. Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Methode für die Verwendung von Eiweiß zur Haarbehandlung:

Nimm eine halbe Tasse Eiweiß und trage es auf das saubere, feuchte Haar auf.

20 Minuten einwirken lassen.

Spülen Sie das Haar mit kaltem Wasser, um die Mischung zu entfernen.

Shampoo Haare wie gewohnt.

Einige Leute werden das ganze Ei bei einer Haarbehandlung verwenden. Dies kann sowohl feuchtigkeitsspendende als auch ölentfernende Eigenschaften für das Haar einer Person haben.

Risiken

Die Menschen verwenden seit Jahrhunderten Eigelb, um das Aussehen der Haare zu verbessern. Und es gibt begrenzte Risiken, die mit der Verwendung von Eigelb für das Haar verbunden sind.

Ein potenzielles Risiko ist eine allergische Reaktion auf die Proteine in den Eiern, wenn jemand sie auf seinen Körper aufträgt. Wenn jemand stark gegen Eier allergisch ist, sollte er diese Haarbehandlung nicht in Betracht ziehen.

Einige der Symptome, die eine Person erleben kann, wenn sie eine allergische Reaktion hat, sind Juckreiz, Schwellungen und Rötungen.

Wenn eine Person der Eimasse Öl, wie z.B. Olivenöl, zusetzt, könnte dies dazu führen, dass die Mischung eher auf das Gesicht übergeht. Wenn jemand eine Allergie hat, kann es zu Allergiesymptomen im Gesicht kommen.

Eigelb kann auch dazu führen, dass sich das Haar fettig anfühlt.

Wenn jemand das Eigelb am Haar hohen Temperaturen aussetzt, kann das Eigelb verhärtet oder „gekocht“ werden. Dies kann es problematisch machen, das Shampoo zu entfernen.

Andere Haarkur mit Ei

Eine halbe Avocado, zerdrückt, kann als Haarmaske verwendet werden.

Zusätzlich zu den Eiern gibt es eine Reihe von Naturhaarbehandlungen. Diese sind zwar auch nicht gut recherchiert, aber einige Beispiele sind mit handelsüblichen Artikeln leicht zu erstellen.

Avocado: Eine halbe Avocado zerdrücken und in sauberes, feuchtes Haar einmassieren. Das Öl in Avocado hat feuchtigkeitsspendende Eigenschaften.
Olivenöl: Das Haar mit warmem Olivenöl einreiben. Decken Sie das Haar mit einer Plastiktüte ab und wickeln Sie es mit einem Handtuch ein. 45 Minuten einwirken lassen und dann das Öl aus dem Haar shampoonieren.
Apfelessig: Mische 1 Teelöffel Apfelessig mit 2 Esslöffeln Olivenöl und 3 Eiweiß. Reibe das Haar ein. Mit einer Duschkappe für 30 Minuten abdecken. Das Haar mit einem Shampoo waschen und ausspülen.

Dies sind nur einige der Haarmaskenkombinationen, die mit Eigelb möglich sind. Auch hier ist anzumerken, dass die wissenschaftliche Forschung ihre Wirksamkeit nicht unter Beweis stellt.

Zusammenfassung

Obwohl es wenig wissenschaftliche Erkenntnisse gibt, die die Verwendung von Eigelb zur Steigerung der Haargesundheit unterstützen, gibt es nur wenige Risiken, wenn eine Person keine Eierallergie hat. Als solches kann es nicht schaden, dieses Hausmittel für trockenes oder beschädigtes Haar auszuprobieren.

Neben der Anwendung von Eigelb und Weiß auf das Haar kann der Verzehr von Eiern auch zur Verbesserung der Haargesundheit beitragen. Eier sind reich an Aminosäuren, die die Haargesundheit verbessern können, so ein Artikel in der Zeitschrift Menopause Review. Der Autor empfiehlt, zwei bis drei Eier pro Woche zu essen.